Home
Nach oben
Mitglieder
Termine
Schuetzblech
Chronik
Kontakt
Aus der Anfangszeit.
1972 -1992: Der Posaunenchor unter der Leitung von Reinhold Kientsch
1995 - 2002: Die ersten Jahre mit Emil Faigle
Das Jubiläumsjahr 2003
     ab 2008 
     2013: 60 Jahre PC Schützingen
     ab 2014

 

2004

Sonntag, 29.02.2004:

Gottesdienst mit Pfr. Krieger - Vorstellung der Festschrift

Pfarrer Krieger war es, der 1972 den Anstoß zur "Wiederbelebung" des Posaunenchors gab.

Nicht nur die Titelseite ist ein "Meisterstück" von Joachim Bäßler!

Der Chor und Pfarrer Krieger beim Festgottesdienst am 29.02.2004.
Der letzte "Sonntag, 29. Februar" war übrigens vor 28 Jahren im Jahr 1976, auch damals hielt Pfr. Krieger den Gottesdienst in Schützingen.
Den Landesposaunentag in Ulm besuchte eine stattliche Schützinger "Abordnung". 

         

Unser Bezirk war für das Münster eingeteilt.

Neu: die Bläser aus Schützingen einheitlich gekleidet.

Die Band - jetzt "Schützblech" - ist im Juli in Leonbronn im Einsatz, und zwar beim Erntebittgottesdienst

und mit Unterhaltungsmusik bei der anschließenden Hocketse.

      

Mit dem traditionellen Grillfest im Garten beim Gemeindehaus wird das erste Halbjahr abgeschlossen.

        

Bad Wimpfen ist das Ziel eines Ausflugs im September.

Anreise mit Bahn und Schiff.

                            

Die Stadt bietet nicht zuletzt für unseren Fotografen Joachim Bäßler reizvolle Motive

Die Bahn bringt die Reisegruppe wieder heim.
Erntedankhocketse im Oktober

Das Wetter ist günstig: man kann im Freien sitzen!

Die Musik spielt natürlich auch im Freien.
Traditionell wird das Jahr mit der Jahresabschlussfeier beendet

Nach der Stärkung kann es los gehen mit den Spielen.

Ist doch ganz klar, was das bedeutet! 

Jetzt kommt Tanja mit dem Krabbelsack.

Gabriel lacht schon beim Auspacken.

Was belustigt die Damen?

Nicht nur für Ullrich gab es viel zu Lachen an diesem Abend.

2005

Bei der Kanufahrt auf der Enz im Juli gibt es reichlich Sonne und reichlich Wasser

Festveranstaltung: 50 Jahre Festhalle Schützingen

Der Posaunenchor wirkt mit.

Zum ersten Mal tritt die "Band" unter dem Namen "Schützblech" auf

Beim weihnachtlichen Kurrendeblasen wird zum ersten Mal vom Traktor - Anhänger herunter geblasen.

2006

Im März findet der alljährliche Posaunenchortag statt: Vormittags wird geprobt, nachmittags ist Instrumentenpflege. bei der abendlichen Probe muss es dann wie geschmiert laufen!

Posaunenchorwochenende im

Es wird intensiv geprobt

- meistens.

Nach dem Sonntagsgottesdienst in Echterdingen

2007

Der große Höhepunkt in diesem Jahr: Anfang Juli die Serenade unter dem Motto

Welcome to America

Der Gemeindehausgarten bietet wieder den idealen Rahmen und das Wetter zeigt sich von seiner besten Seite.

Die Dekoration passt, die Kleidung auch.

Der Posaunenchor und das Ensemble "Schützblech" bieten ein abwechslungsreiches Programm mit Musik aus Amerika: Volksmusik, Musicalmelodien, Spirituals, Jazz. Titel wie Home on the range, Blowing in the wind, Chattanooga Choo Choo, Washington Post March, St. Louis Blues, Entertainer, California dreaming, Whe shall overcome, Amazing grace  entführen die Zuhörer auf eine musikalische Reise durch Amerika, unterhaltsam und informativ begleitet durch Moderatorin Sabine Storch.

In der Pause gibt es Hot Dogs, Muffins, als Getränk u.a. amerikanisches Bier, kalifornischen Wein und natürlich Coca Cola.

Pfarrer Kammerlohr bei seiner Besinnung mit "Zoina" und natürlich schickem Hut.

In dieser Kleidung muss ein extra Foto gemacht werden!
Aus der Anfangszeit.
1972 -1992: Der Posaunenchor unter der Leitung von Reinhold Kientsch
1995 - 2002: Die ersten Jahre mit Emil Faigle
Das Jubiläumsjahr 2003
     ab 2008 
     2013: 60 Jahre PC Schützingen
     ab 2014